Software

Windows 10 komplett herunterfahren ohne den Schnellstart-Hybridmodus

Hast du auch schon bemerkt, dass wenn du Windows 10 neustartest oder herunter fährst, dass nach dem dem nächsten Windows 10 Start einige Programme wieder aufgehen, wie zum Beispiel der Chrome Browser?

Schnellstart-Hybridmodus Windows 10

Das liegt daran, dass Windows 10 mit dem Windows-Update 

  • 10 1607, 1703 Creators Update / 1709 Fall Creators Update

Eine neue Funktion bereitgestellt hat, womit Windows schneller starten soll! Ich persönlich finde das nicht gut und möchte nach einem Neustart bzw. Windows Start, ein leeres (sauberes) Windows 10 vorfinden und nicht noch tausende Programme die sich von alleine wieder alle öffnen und Ressourcen fressen!

Lösung! Schnellstart in den Energieoptionen dauerhaft deaktivieren

gehe in die Energieoptionen (Windows Taste drücken und Energieoptionen reinschreiben) und klicke dann in den Energieoptionen auf: 

  • Auswählen, was beim Drücken von Netzschalter geschehen soll

Hier kann es sein, dass du oben in blau geschrieben folgenden Eintrag siehst:

  • Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar

Klicke darauf und die Einstellungen werden zum Einstellen freigeschaltet! Unten findest du jetzt die Option:

  • Schnellstart aktivieren (empfohlen) angehackt

Klicke auf den Hacken, sodass kein Hacken mehr davor steht und drücke unten auf den Button Änderung speichern! Jetzt kannst du wieder ganz gewohnt, Windows Starten oder neustarten, ohne dass sich Windows gemerkt hat, was du zuletzt geöffnet hattest!

Windows 10 richtig herunterfahren (ohne Schnellstart-Hybridmodus)
Windows 10 richtig herunterfahren (ohne Schnellstart-Hybridmodus)

Abonnieren nicht vergessen!


Abonnieren
Klicke unten Rechts auf die Glocke und verpasse keine News und Angebote mehr! Benachrichtigung auf dem Smartphone / Tablet und PC, sobald es etwas NEUES gibt!

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close