ngutuni-safari-lodge-safari-afrika

Reisebericht Afrika Safari in Kenia Tsavo Ost

Hier könnt Ihr euch ein paar Bilder anschauen, die ich in Afrika in Kenia bei einer Safari im Tsavo Ost Nationalpark gemacht habe. Der Tsavo-East-Nationalpark ist der größte Nationalpark in Kenia, Ostafrika. Am 1. April 1948 wurde der Tsavo National Park mit einer Gesamtfläche von 21.812 km² eingerichtet. Im Mai 1949 erfolgte aus administrativen Gründen die Teilung in Tsavo-East- und Tsavo-West-Nationalpark. Vor Ausweisung der Nationalparks war das Gebiet beider Parks im Besitz der Volksgruppen der Orma, Watta, Massai und Kamba, die ihre Siedlungen jeweils aufgeben mussten. Mit einer Fläche von 11.747 Quadratkilometern ist der östliche Teil etwa 2.000 km² größer als der westliche. Die Bereiche nördlich des dauerhaft wasserführenden Galana River, etwa zwei Drittel des Parks, sind für Besucher nicht zugänglich. Quelle: Wikipedia.

Zusammen mit meiner Freundin ging es von Deutschland aus ab nach Afrika. Wir haben keinen einzelnen Safari Urlaub gebucht, sondern einen normalen Strandurlaub in Kenia im Diani Sea Lodge Hotel direkt am Meer. Der Vorteil an diesem Hotel ist, dass der Nationalpark Tsavo Ost nicht zu weit entfernt vom Hotel ist. Die Entfernung beträgt 364 KM und ist in ca. 7 Stunden zu erreichen. Für eine Tagestour finde ich persönlich gehen ja bereits 14 Stunden Fahrzeit drauf, daher macht es sinn eine oder mehrere Übernachtungen in einer der vielen Lodges zu buchen! Die Safari ist im Hotel buchbar und muss nicht vor der Anreise gebucht werden. Wir haben jedoch nicht direkt im Hotel, sondern bei den Beachboys am Strand die Safari gebucht und viel Geld gespart.

ngutuni_safari_lodge_waterhole

3 Tage Kenia Safari in der Ngutuni Safari Lodge

Wie bereits erwähnt macht es durchaus sinn, mehrere Tage eine Safari zu buchen, wegen der An- und Abreisezeit. Wir haben dafür die Ngutuni Safari Lodge gewählt. Die Safari Lodge biete gutes Essen, schöne Zimmer, guten Insektenschutz in den Zimmern. Was sehr schön an der Ngutuni Safari Lodge ist, ist dass sie direkt ein Waterhole (Wasserloch) für die Tiere besitzt, wo man immer Tiere beim Trinken sehen kann. Man sitzt beim Abendessen direkt vor dem Wasserloch und schaut Elefanten beim Trinken zu. Das Wasserloch wird mit einem großen Scheinwerfer ausgeleuchtet, so sieht man auch gut alle Tiere die sich dort versammeln. Durch das Licht werden aber auch tausende Insekten angezogen, was sehr beeindruckend ist, weil man sich das gar nicht vorstellen kann, wie viele das sind! Abends im Zimmer schaltet man ja auch das Licht an und dann kommen die Insekten an die Scheibe! Kein Scherz! Die Scheibe war schwarz vor lauter Insekten!!! So etwas habe ich noch nie gesehen und das nächste Problem dabei ist für Raucher, die müssen auf den Balkon gehen und somit auch die Tür öffnen. Also erst Licht aus etwas warten und dann auf den Balkon zum Rauchen gehen!

In Tsavo Ost findet man fast alle Tiere die man eigentlich auf einer Safari sehen möchte, jedoch nicht die BIG FIVE! Nashörner sind in diesem Nationalpart eigentlich nicht zu sehen. Dafür aber Zebras, Affen, Elefanten, Löwen, Giraffen und viele andere Tiere. Bei der Safari ist der Ablauf so… Wir sind vom Hotel Diani Sea Lodge aus am Morgen um 5 Uhr abgeholt worden. Warum so früh, weil der Verkehr noch nicht so stark ist und wir die Fähre nutzen müssen um auf die andere Seite zu kommen. Ca. 7-8 Stunden fahrt mit dem Safari Auto stehen an, in dieser Zeit kann man sehr viel von Kenias Strassen sehen und auch erleben. 

In der Ngutuni Safari Lodge angekommen, checkt man erst einmal ein und bezieht sein Zimmer. Essen und Trinken sind inklusive. Jetzt hat man Zeit sich umzuschauen und die ersten Eindrücke einzufangen. Nach der Pause macht man sich wieder auf und startet seine erste Safari fahrt und sucht nach Tieren. Abends nach dem Abendessen freut man sich auf sein Bett, da die Fahrt doch anstrengend ist, obwohl man ja nur als Beifahrer mitgefahren ist. Die Lodge ist bewacht und darf übrigens auch nicht eigenständig verlassen werden! Sollten in der Nacht Tiere (Elefanten oder Löwen), in die Lodge kommen, so kümmert sich das Wachpersonal darum. Morgens steht man früh im dunkeln auf geht zum Frühstück und startet dann die nächste Safari Fahrt. Mittags kommt man zurück zum Mittagessen und fährt dann wieder bis Abends los. Je nachdem kann man auch eine Nachtour machen, um nachtaktive Tiere in Afrika sehen zu können. Hier die Bilder von der Safari:

Packliste für die Afrika Safari

Wer auf seiner Afrika Safari einmalig schöne Fotos machen möchte, dem empfehle ich eine Canon DSLR Kamera. 80D, 6d oder die beste Wahl eine 5D Mark 4. Das 100-400 Teleobjektiv macht perfekte scharfe und Farben realistische Fotos! Eine Aktionkamera für 4K Videos dabei zu haben ist nicht verkehrt. Fotorucksack, Stativ und Zubehör sollten genug vorhanden sein! In Afrika kauft man nicht mal eben Elektronik die man in Deutschland an jeder Ecke bekommt. Und wenn die Speicherkarte defekt ist, dann hat man eben Pech! Ein macbook Air ist günstig, leicht, Stabil und hat keine Probleme mit den Temperaturen in Afrika. Der Akku hält bis zu 13 Stunden. Am besten immer Abends die Bilder von der Kamera über das Notebook auf die externe Festplatte sichern. Mit einem Polfilter bekommt man kräftige Farben,  sowie einen schönen Blauen Himmel und schöne Wolken.

Schreibe einen Kommentar

Die neusten Artikel

lotto millionär

Lotto Millionär zu Weihnachten werden jetzt mitmachen und gewinnen

Immer wieder hört man, ich gewinne nie im Lotto! Und wenn man nachfragt, spielst Du Lotto? Dann kommt als Antwort: …
Weiterlesen …
Reisebericht Dominikanische Republik

Reisebericht Dominikanische Republik Luxury Bahia Principe Cayo Levantado

Reisebericht Dominikanische Republik Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Urlaub in der Dominikanische Republik (Karibik) auch Dom Rep genannt im Hotel …
Weiterlesen …
Reisebericht Dominikanische Republik

Reisebericht Dominikanische Republik grand paradise Samana

Reisebericht Dominikanische Republik grand paradise Samana Urlaub in der Dominikanische Republik (Karibik) auch Dom Rep genannt im Hotel grand paradise Samana …
Weiterlesen …
malediven reisebericht adaaran select meedhupparu

Malediven Reisebericht Adaaran Select Meedhupparu

Malediven Reisebericht Adaaran Select Meedhupparu Urlaub auf den Malediven. Ein Reisebericht von der Insel Adaaran Select Meedhupparu. Du planst einen Urlaub auf …
Weiterlesen …
Reisebericht Afrika Safari in Kenia Tsavo Ost

Reisebericht Afrika Safari in Kenia Tsavo Ost

Reisebericht Afrika Safari in Kenia Tsavo Ost Hier könnt Ihr euch ein paar Bilder anschauen, die ich in Afrika in …
Weiterlesen …
Intel i7 8700K sehr teuer zur Zeit. Ist Intel pleite? Was macht AMD?

Intel i7 8700K sehr teuer zur Zeit. Ist Intel pleite? Was macht AMD?

Intel i7 8700K sehr teuer zur Zeit. Wenn Du derzeit darüber nachdenkst, Dir einen neuen Computer zusammen zustellen oder Deine …
Weiterlesen …

Menü schließen