Ratgeber

Gaming Notebook günstig kaufen – Ratgeber was ist wichtig?

Gaming Notebook kaufen - darauf musst du beim Kauf achten!

Du suchst ein Gaming Notebook mit dem du Spiele spielen kannst? Dann kaufe nicht irgendwas, wenn du dich nicht auskennst! Ich erkläre dir in meinem Artikel was wirklich wichtig ist und was das Gamer Notebook wirklich braucht! Danach wirst du dir sicherer beim Kauf deines neuen Notebooks sein!

Wie groß soll das Display (Monitor) sein?

Bevor du jetzt mit der Suche nach einem günstigen Notebook startest, solltest du als erstes wissen, wie groß es ein sollte! Danach kannst du nach den technischen Daten, wie Grafikkarte, Prozessor etc. filtern!

Notebook mit 17 Zoll Bildschirm kaufen

Ein großer Bildschirm ist zum Spiele spielen schöner als ein 14 Zoll Notebook mit einem kleineren Bildschirm! Ein 17 Zoll Notebook ist natürlich in der Regel auch teurer, als Notebooks mit kleinerem Bildschirm mit der gleichen Hardware!

Durch den größeren Monitor (17 Zoll) verbraucht das Notebook natürlich auch mehr Strom gegenüber kleineren Displays. Dadurch hält der Akku weniger lange, als bei kleineren Displays. Aber die Hersteller haben bei 17 Zoll Notebooks auch größere Akkus verbaut, damit sich die Akkulaufzeit verlängert!

Durch das größere Display dem großen Akku und der gesamten größeren Bauform, ist das Notebook auch schwerer als kleinere Notebooks! Wenn du abends auf dem Sofa mal eben ins Internet willst, weil du was bei Amazon suchst dann wirst du schnell merken, dass so ein “17 zöller” Notebook ganz schön unhandlich ist!

Bist du oft unterwegs mit dem Notebook brauchst du eine große Notebook Tasche und kräftige Arme denn 17 Zoll Notebooks können je nach Modell zwischen 1,9 – 3 Kg wiegen.

Ein 17 Zoll Notebook ist als PC Desktop Ersatz zu sehen, wenn du also keinen feststehenden PC Zuhause haben möchtest dann greifst du zu einem 17″ Notebook und stellst ihn auf einen Schreibtisch an dem du dann perfekt arbeiten und spielen kannst!

Vorteile
Nachteile

Notebook mit 15 Zoll Bildschirm kaufen

Ein 17 Zoll Notebook ist ideal! Jedoch wenn das 17 Notebook mit der gleichen Hardware Ausstattung teurer als ein ähnliches 15 Zoll Notebook ist dann solltest du zu dem 15 Zoll Notebook greifen! Ein 15 Zoll Notebook kannst du auch bequem auf den Schoss legen und damit Spiele spielen oder arbeiten.

“15 zöller” wiegen zwischen 1,9 – 2,1 Kg und sind somit rund 1 Kg leichter als ein 17″ Notebook. Die Bildschirm Diagonale beträgt rund 39 cm und ist gegenüber einem 17 Zoll rund 4 cm kleiner in der Diagonalen.

Die Akku Leistung ist hier meistens länger da der Bildschirm kleiner ist und somit auch weniger Strom verbraucht! Auch die Grafikkarte benötigt beim Spielen weniger Strom, da sie das Bild auf einem kleineren Bildschirm wiedergeben muss.

Ein 15 Zoll Notebook ist die perfekte Mitte zwischen 14 und 17 Zoll Notebooks, nicht zu klein aber auch nicht zu groß! Sehr handlich auch unterwegs und nicht zu schwer! Und es nimmt nicht viel Platz auf dem Schreibtisch oder abends auf dem Schoss ein!

Nur weil das 15 Zoll Notebook kleiner als ein 17 Zoll Notebook ist kann es trotzdem die neuste und schnellste Hardware verbaut haben! Also keine Angst davor, dass du mit einem kleineren Notebook eine schlechtere Ausstattung kaufst!

Vorteile
Nachteile

Notebook mit 14 Zoll Bildschirm kaufen

Ein 14 Zoll Notebook ist nicht zum Spiele spielen geeignet! Ja du kannst darauf Spiele spielen, keine Frage, aber das Display also der Monitor ist dafür meiner Meinung nach zu klein und der Spiel Spaß bleibt auf der Strecke!

Wer zum Beispiel einen Ego-Shooter, wie Counter-Strike darauf zocken möchte, der wird es schwerer haben den Gegner zu sehen! Wer darauf ein Autorennen spielt der kann das auch mit dem kleineren Display machen, da es hier nicht so, um die Präzision geht, wie bei einem Ego-Shooter!

In einem 14 Zoll Notebook ist es ebenfalls möglich die beste und aktuellste Hardware zu verbauen! Nur weil es kleiner ist, ist es ganz sicher nicht schlechter oder langsamer! Ein 14 Zoll Notebook kann auch gerne mal 1899,- Euro kosten 🙂 MSI PRESTIGE 14 A10SC-009

Vorteile eines kleinen 14 Zoll Notebooks sind die sehr gute Handhabung Zuhause auf dem Sofa und auch unterwegs! Die Akku Laufleistung ist höher, da das Display weniger Strom verbraucht und es nimmt einfach weniger Platz ein.

Gut geeignet für den Urlaub zum Beispiel wenn man mit dem Flugzeug fliegt! Hier nimmt es im Rucksack oder in einer Tasche wenig Platz ein und ist einfach nicht so schwer mit 1,6 – 2,0 Kg!

Vorteile
Nachteile

Welche CPU soll das Notebook zum Arbeiten und Spielen haben?

Bitte kaufe nicht einfach ein Notebook, nur weil es gerade im Angebot ist oder einfach gerade billig ist! Und lese nicht nur irgendwelche Überschriften wie…. Gaming Notebook! Wo Gaming darübersteht muss noch lange kein Gaming verbaut sein!

Ich arbeite selbst als PC Fachverkäufer im Einzelhandel und habe ständig Notebooks im Verkauf, die als Gaming betitelt werden, wo aber aktuelle Spiele Bestseller gar nicht flüssig darauf laufen würden 😉

Kaufe keine Notebooks mit alter Hardware! Alte Geräte müssen auch verkauft werden aber kaufe lieber aktuelle Hardware die noch viele Jahre zu gebrauchen ist! Im Notebook kannst du keine CPU nachrüsten! Also gleich besser / neueres CPU Modell kaufen als alle 2 Jahre ein neues 😉

Wenn der Prozessor diese Namen besitzt dann lass die Finger weg davon! 

  • Celeron
  • Pentium
  • A9
  • A6
  • A4
  • Athlon
Kaufe ein Notebook mit Bezeichnungen wie diese!
 
  • Intel Core i3
  • Intel Core i5
  • Intel Core i7
  • AMD Ryzen 3
  • AMD Ryzen 5
  • AMD Ryzen 7
  • AMD Ryzen 9

Wie viel GHz muss ich kaufen - soll die CPU haben?

Die meisten vergleichen immer nur die MHz / GHz Geschwindigkeit des Prozessor, was auch nicht unbedingt verkehrt ist! Aber das ist nicht alles! Ein alter Intel Celeron Prozessor kann mehr MHz / GHz haben als aktuelle Intel Core Modelle! Er ist deswegen aber nicht schneller! 

Es kommt auf die Kerne, Nanometer Technologie und den Boost-Takt an! Und dann ist es erst wichtig, dass du viel GHz je Kern kaufst! 

  • Das Notebook sollte insgesamt mindestens 4,2 GHz haben! (2 x 2,1 GHz)
  • Idealer sind 8,4 GHz (4 x 2,1 GHz)
  • Für Spiele ideal ab 9,6 GHz (4 x 2,4 GHz)
  • Besser noch 22,2 GHz (6 x 3,70 GHz)

Was sind CPU Kerne und wie viele brauche ich?

  • Damit du es einfacher verstehen kannst, was ein CPU Kern ist vergleiche ich es mit dem Motor im Auto!
  • Ein gängiges Auto hat in seinem Motor 4 Zylinder, was bei der CPU die Kerne sind!
  • Hat das Auto 80 PS so kommen aus jedem Zylinder 20 PS Leistung!
  • Bei der CPU ist es genau anders herum!
  • Hier steht die Geschwindigkeit je kern (Zylinder beim Auto) zum Beispiel 2.0 GHz und die CPU hat in diesem Beispiel 4 Kerne!
  • Das bedeutet diese CPU hat 4 x 2.0 GHz Rechenleistung gesamt! Also 8.0 GHz.
  • CPU 4 Kerne (Auto 4 Zylinder) x GHz (PS beim Auto)

Jetzt hast du verstanden, dass wenn du ein Auto kaufst, dass es quasi egal ist wie viele Zylinder der Motor hat denn du weißt der Wagen hat einfach 80 PS, Fertig!

Bei einem Prozessor (CPU) ist das aber genau umgekehrt! Hier wird nur die Geschwindigkeit des einzelnen Kerns angegeben! Somit musst du immer wissen, wie viele Kerne hat die CPU und das multiplizierst du mit dem CPU Takt (GHz / MHz), dann weißt du erst wie schnell der Prozessor in Wirklichkeit ist!

Noch eine Sache! Warum steht da entweder MHz oder GHz? Der Faktor ist 1000! 

  • 1000 MHz sind 1 GHz!
  • Es verkauft sich meistens besser wenn man eine größere Zahl darstellt!
  • Jeder will lieber 1000 bekommen, als 1 für das gleiche Geld 🙂 Ist aber identisch!

Also nicht einfach nur die Überschrift des Notebooks lesen und die GHz mit anderen Modellen vergleichen sondern rechnen! Erst dann kannst du wissen was besser ist! Und ja, mehr Kerne sind schneller/ besser und unterstützen Multi-Core / Mehrkern-Prozesse, die viel Rechenleistung benötigen!

Wie viele Kerne sollst du denn nun überhaupt kaufen? Zum normalen Surfen, Schreiben, Arbeiten und ein bisschen Fotobearbeitung?

  • 2 – 4 Kerne (mehr ist immer BESSER)

Wie viele Kerne sollst du zum Spiele spielen kaufen?

  • Spiele brauchen viel Leistung und mindestens 4 Kerne
  • Perfekt sind 8 Kerne
  • 12 oder mehr Kerne bringen keinen Vorteil für Spiele, da Spiele derzeit bis zu 8 Kerne nutzen.
  • Spiele brauchen nicht unendlich viele Kerne, sondern den höchst besten Core-Takt im Boost je Kern!

Was sind die Unterschiede zwischen Core i3 -i5- i7 oder Ryzen 3-5-7

Jetzt könnte ich einen Roman mit vielen technischen Daten schreiben! Wollen wir aber nicht 😉 Dennoch will ich dir kurz und knapp die wichtigen Merkmale erklären damit du das auch weißt!

  • Intel Core i3, Intel Core i5 und Intel Core i7 sind die neusten Prozessoren von Intel
  • AMD Ryzen 3, AMD Ryzen 5, AMD Ryzen 7, AMD Ryzen 9 sind die neusten Prozessoren von AMD

Wie du siehst sind bei AMD und Intel immer aufsteigende Nummern vorhanden, dass kannst du einfach mit VW Volkswagen und dem Modell Golf vergleichen!

Golf 1, Golf 2, Golf 3 bis Golf 9 und so weiter! Also immer ein größeres Modell! Jetzt aber aufgepasst! Viele Leute denken immer das ein Intel Core i7 besser und schneller als ein Intel Core i5 ist! Was aber nicht stimmen muss! Warum?

Einfach erklärt an einen Golf 4 als GTI Modell mit 290 PS verglichen mit dem Golf 8 1.5 TSI und nur 130 PS!

  • Nur weil der Golf 4 älter als ein Golf 8 ist, ist er noch lange nicht schlechter / bzw. langsamer als ein Golf 8!
  • In jeder Baureihe gibt es immer verschiedene Modelle mit unterschiedlich vielen Geschwindigkeiten!
  • So ist ein größeres Modell nicht automatisch schneller was viele denken!
  • Ein Intel Core i5 kann durchaus viel schneller als ein Intel Core i7 sein!
  • Neuere Prozessoren können jedoch weniger Strom verbrauchen oder bestimmte Hardwareseitige Aufgaben erledigen, was ältere nicht können!
  • Auch die Nanometer Technologie ist ein wichtiger Punkt, je kleiner desto besser in vielen Punkten! AMD hat hier mit 7nm die Nase vorne!
  • Vergleiche also immer die Kerne und GHz je Kern, erst dann weißt du welcher Prozessor der richtige für dich ist!
Welche CPU sollst du kaufen!

Welche Grafikkarte soll das Notebook zum Arbeiten und Spielen haben?

Zum Arbeiten ist es quasi egal, welche Grafikkarte verbaut ist, da für Office, YouTube und zum Surfen nur ein Bild abgezeigt werden muss, dass eine einfache Grafikkarte problemlos kann!

Für Fotobearbeitung (Adobe Photoshop) und Videoschnitt, sollte generell ein Desktop PC genutzt werden der eine eigene Grafikkarte verbaut hat, ab einer Nvidia RTX oder AMD Radeon RX ab 6 GB GDDR6 Speicher!

Dennoch kann man auch mit einem Notebook diese Aufgaben übernehmen, jedoch merklich langsamer und es muss zwingend ein separater Grafikkarten Chip verbaut sein der diese grafischen Anforderungen mit eignen Speicher übernimmt!

Einfache Grafikkarten Chips auf dem Notebook, verfügen oftmals über keinen eigenen Grafikkarten Speicher und nutzen dafür den Arbeitsspeicher mit! Wenn das Notebook also 8 GB Arbeitsspeicher hat könnte sich die Grafikkarte davon zum Beispiel 4 GB RAM abziehen! Was kontraproduktiv ist!

Rangliste Notebook Grafikkarten - Vergleichsliste

NameLeistung in ProzentFür Gaming?
NVIDIA GeForce RTX 2080100%Ja
NVIDIA GeForce RTX 207094%Ja
NVIDIA GeForce RTX 2070 with Max-Q85%Ja
NVIDIA GeForce RTX 206080%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1080 with Max-Q77%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1070 with Max-Q72%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti72%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti with Max-Q66%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1060 with Max-Q60%Ja
NVIDIA GeForce GTX 106058%Ja
AMD Radeon RX Vega M GH54%Ja
NVIDIA GeForce GTX 165053%Ja
NVIDIA GeForce Pro 5500M50%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti46%Ja
AMD Radeon RX 5500M45%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1650 with Max-Q45%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti with Max-Q44%Ja
AMD Radeon Pro 5300M43%Ja
AMD Radeon RX Vega M GL39%Ja
NVIDIA GeForce GTX 105034%Ja
NVIDIA GeForce GTX 1050 with Max-Q29%Ja
AMD Radeon Pro 560X28%Ja
AMD Radeon RX 560X27%Ja
NVIDIA GeForce MX25020%Möglich
NVIDIA GeForce MX23017%Möglich
Intel Iris Plus 65516%Möglich
NVIDIA GeForce MX15016%Möglich
NVIDIA GeForce MX13015%Möglich
Intel Iris Plus 65015%Möglich
AMD Radeon Vega 1013%Möglich
AMD Radeon RX 550X13%Möglich
Intel Iris Plus 64512%Möglich
NVIDIA GeForce MX11012%Möglich
AMD Radeon 540X12%Möglich
AMD Radeon Vega 812%Möglich
Intel IIris Plus 64011%Nein
Intel UHD Graphics P63010%Nein
Intel UHD Graphics 63010%Nein
Intel UHD Graphics P62010%Nein
AMD Radeon Vega 38%Nein
Intel UHD Graphics 6207%Nein
Intel UHD Graphics 6177%Nein
Intel UHD Graphics 6156%Nein
Intel UHD Graphics 6106%Nein

In der Rangliste Notebook Grafikkarten Vergleichsliste sind nicht alle Grafikkarten aufgelistet! Die Tabelle soll dir nur ein paar Namen geben damit du sie mal gehört hast und du in etwa weißt, wie stark diese sind!

Achte beim Notebook Kauf darauf, dass du einen Grafikkarten Aufkleber von AMD oder Nvidia findest dann weißt du schon mal, dass dort eine bessere Grafikkarte verbaut ist!

Welche Grafikkarte musst du im Notebook haben?

Wie groß sollte der Arbeitsspeicher im Notebook sein?

  • Aktuell ist derzeit ein DDR4 Arbeitsspeicher und das Notebook sollte mindestens 8 GB DDR4 Speicher haben!
  • Arbeitsspeicher ist nicht immer nachrüstbar, wie etwa bei einem Desktop PC!
  • In machen Fällen ist der Arbeitsspeicher fest verlötet! Daher mindestens 8 GB besser 12-16 GB RAM kaufen!
  • Wer richtig mit dem Notebook arbeiten möchten nimmt 32 GB RAM!
  • Für Spiele reichen maximal 16 GB RAM aus!

Wie groß sollte die Festplatte sein?

  • Mindestens 128 GB mehr ist nett!
  • Achte beim Kauf darauf das, dass Notebook eine SSD Festplatte verbaut hat, denn diese arbeiten sehr schnell!
  • Wenn eine m.2 SSD Festplatte verbaut ist, ist es die schnellste und derzeit beste Lösung!
  • SSD bis zu 550 MB/s
  • m.2 SSD bis zu 3500 MB/s (es gibt auch schon 5500)
  • Gute Lösung ist: 1 x SSD + 1 x HDD Festplatte im Notebook!
  • Du kannst auch jederzeit eine externe Festplatte über USB anschließen und Daten sichern!

Auf welche Anschlüsse sollte ich bei Notebook achten?

  • USB 3.1 / USB 3.0 / USB C / Thunderbolt
  • VGA / HDMI
  • Netzwerk RJ45 (Internet)
  • WLAN AC (5-GHz-Band) (interner Chip)
  • WLAN N (2,4-GHz-Band) (interner Chip)
  • Cardreader (SD)
  • Bluetooth (interner Chip)

Was kann ich alles am Notebook anschließen?

Thunderbolt 3 Anschluss am Notebook für externe Grafikkarte
Thunderbolt 3 Anschluss am Notebook für externe Grafikkarte
  • 1 – 2 große Monitore über HDMI oder VGA
  • Über Thunderbolt kannst du auch bis zu 2 x 4K Monitore anschließen!
  • Alle USB Geräte wie USB-Stick, Drucker, Webcam, Tastatur, Lautsprecher, Festplatten, Mikrofon, Maus und so weiter
  • Du kannst einen Desktop PC aus deinem Notebook machen, schließe einfach eine Maus & Tastatur, sowie einen Monitor an!

Finde jetzt das passende Notebook für deine Ansprüche!

  • Viele Notebooks im Preisvergleich von Saturn, Mediamarkt, Alternate, Notebooksbilliger und so weiter finden!
  • Oder direkt im Shop!

* Wenn du ein Produkt / Angebot über mich kaufst, so erhalte ich dafür eine kleine Provision als Affiliate Publisher. Durch deinen Kauf über einen meiner Produkt-Links auf der Internetseite unterstützt du mein Projekt (broschei.com). Daher würde es mich sehr freuen, wenn du über meine Produkt-Links zum Beispiel bei Amazon.de, alle deine Produkte günstig kaufst. Für dich entstehen dadurch keinerlei Nachteile! VIELEN DANK DAFÜR! Nur solange der Vorrat reicht! Preise & Angebote können sich ändern, wieder zum alten Preis angeboten oder ausverkauft sein! Alle Inhalte der Webseiten wie beispielsweise Informationen, technische Anleitungen, Preise, Farben usw. werden ohne Gewähr abgegeben!


Abonnieren nicht vergessen!


Abonnieren
Klicke unten Rechts auf die Glocke und verpasse keine News und Angebote mehr! Benachrichtigung auf dem Smartphone / Tablet und PC, sobald es etwas NEUES gibt!

Broschei

Ich betreibe diesen Blog hauptberuflich. Wenn dir diese Seite gefällt, würde es mich freuen wenn du hier deine Produkte bestellst. Danke!

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich bin zufällig auf Deiner Website gelandet.

    Was mir bei Notebokks und PCs auffällt, es geht nur um Gaming und entsprechende Grafikkarten hierfür. Was völlig unterbelichtet ist, ist die Ausstattung für Videoschnitt. Wenn ich PC-Bauer frage, welche Karte ich z. B. für Full HD Videoschnitt benötige, dann gibt es 2 Standardantworten. Entweder kann man die beste Gamingkarte auch Videoschnitt verwenden, oder bei Videoschnitt kann man Abstriche bei der Gaming Performance machen. Eine konkrete Antwort gibt es offenbar nicht. Das heißt für mich, dass Gamingkarten im Vordergrund stehen, weil der Markt für Provisionsverkäufe viel größer und damit profitabler ist oder dass im Grunde niemand Ahnung von dem konkreten Thema hat.

    Mich würde ein Bericht über die Anforderungen für Karten im Videoschnitt brennend interessieren, z. B. welche Karte warum. Vielleicht hast Du zumindest eine konkrete Empfehlung oder einen Bericht in der Pipeline.

    Gruß
    Der Sonnenscheiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

Back to top button
Close