SEO Basics die häufigsten Fehler bei der Suchmaschinen­optimierung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

SEO Basics die häufigsten Fehler bei der Suchmaschinenoptimierung broschei-comSEO Basics - die häufigsten Fehler bei der SEO Suchmaschinenoptimierung. Mir ist aufgefallen, dass sich sehr viele Internetseiten Betreiber nicht genug mit dem Thema SEO Suchmaschinenoptimierung und den SEO Basics befassen und so entstehen die häufigsten Fehler bei der SEO Suchmaschinenoptimierung!

Meistens werden vor allem alte SEO Suchmaschinenoptimierungen verwendet, die Google schon seit längerem gar nicht mehr berücksichtigt! Informiere Dich daher bitte nicht bei Bekannten und anderen Personen und frage nach guten SEO Basics Tipps. Lese lieber nach dem aktuellen Datum sortiert, die aktuellen Meldungen zur SEO Suchmaschinenoptimierung und der aktuellen SEO Basics! So bist Du immer auf dem neusten Stand in der Suchmaschinenoptimierung. Hier auf der Internetseite findest Du immer aktuelle Neuigkeiten zum Thema SEO und dem Google Algorithmus.

Unterschätzen nicht die Stärke von Google und die Wichtigkeit der passenden Suchmaschinenoptimierung. Du willst doch neue Kunden durch Deine Internetseite gewinnen oder warum betriebst Du dann eine Internetseite? Im Monat werden über 5,3 Milliarden Suchanfragen über die Google Suchmaschine von Personen eingegeben, daher ist die Google Suchmaschine im Internet auf Platz 1 zur Auffindung von Dienstleistung, Produkten und Firmen!

Bei der Google-Suche siehst Du nach dem Eingeben eines Suchbegriffs verschiedene Ergebnisse oben rechts und in der Mitte. Oben wird bezahlte Werbung, sowie auf der rechten Seite angezeigt. Danach folgen in der Regel im mittleren Bereich die lokalen Google Maps / Places Einträge (kostenlose Einträge). Erst dann erscheinen gut optimierte Internetseiten, die zu dem passenden Suchwort, SEO optimiert wurden. Daher gebe Google, dass was es versteht und biete die passenden Ressourcen dafür an.

Meine Internetseite steht bei Google auf Platz 1

Ich habe so oft Leute kennen gelernt die behaupten, dass Sie mit Ihrer Internetseite bei den Google Suchergebnissen auf Platz 1 stehen! Warum?! Weil, Google eine personalisierte Suche verwendet! Diese speichert in sogenannten Cookies die Internetseiten, die Du am meisten besuchst hast und liefert relevante Suchergebnisse und natürlich dann auch die eigene Internetseite! Und Du sehr oft auf die eigenen Internetseite gehst, wird sie auf Platz 1 angezeigt! Ermittel den Pagerank Deiner Homepage indem Du auf www.alexa.com Deine Internetadresse eingibst. Dann siehst Du ganz genau auf welchem Platz Deine Internetseite weltweit und in Deutschland steht.

Schalten die personalisierte Google-Suche - Google Suchergebnisse aus

Gehe in Deinen Internetbrowser auf die Google-Suche und gebe einen Suchbegriff ein, danach siehst Du oben rechts ein Zahnrad. Klicke darauf und dann auf Protokoll. Hier kansst Du den Suchverlauf von Google deaktivieren. Deine Such- und Anzeigenergebnisse können anhand der Suchaktivität auf diesem Computer angepaßt werden. Klicke auf Personalisierung anhand der Suchaktivität deaktivieren. Wenn Du bei Google angemeldet bist dann logge Dich aus und lösche den Browserverlauf.

Verwendung von Google Keywords - Meta-Tags

Sehr viele Menschen gehen immer noch davon aus, dass Google die Keywords in den Meta-Tags berücksichtigt und danach die Internetseite bewertet! Diese Google Indizierung von Internetseiten wird schon lange nicht mehr verwendet. Wer aber die Zeit und Lust hat es trotzdem zu machen, kann das gerne machen, da es sich nicht negativ auswirkt. Aber denke daran, dies ist keine SEO Optimierung, weil Du die Keywords in den Meta-Tags verwendest! Heutzutage gilt Content is King!

Mehrere Internetadressen und Subdomains auf eine Internetseite verlinken

Es ist nicht selten, dass Internetseitenbetreiber mehrere Internetadressen kaufen und diese auf eine einzige Internetseite verlinken, ebenso machen Sie das mit Subdomains! Dadurch entsteht doppelter Content (Dublicate Content) den Google erkennt und gar nicht weißt, welche Seite denn nun eigentlich die richtige - echte ist. Somit kann Google das Ranking nicht 100% bestimmen, so dass es immer wieder neu verteilt / aufgeteilt wird. Dadurch verlierst Du für die eigentliche Internetseite das super gute Ranking, wobei Du eigentlich eine bessere Internetseite durch das höhere Ranking haben könntest und somit mehr Besucherzahlen.

Die Lösung hierzu ist, alle anderen Internetadressen per 301-Redirect (Moved Permanently) auf die eine Internetadresse weiterzuleiten.

SEO Basics Suchmaschinenoptimierung-Fehler bei CMS Systemen und Baukastensystemen

Das größte Problem bei CMS Systemen oder Baukastensystemen ist, dass die Inhaber sich nicht richtig damit auskennen! Es reicht nicht aus, einfach eine unüberlegte Überschrift zu wählen und einen kurzen Text zu schreiben! Jede Unterseite einer Internetseite benötigt eine Meta Description und einen eigenen Title! Wichtig ist es, dass jede einzelne Seite dies auch passend zum Inhalt hat. Bilder brauchen auch einen Title und Alt-Tag, da Google keine Bilder sehen kann! Wenn Du also ein Auto auf dem Bild abbilden, dann schreibe es für Google auch ins Bild als Title und Alt-Tag! alt="auto" src="/images/auto.png" title="auto". Bei der Programmierung einer CMS Internetseite kannst Du meistens als Laie nicht viel ändern, dazu benötigst Du einen Webdesigner / Web-Programmier der die Seite daraufhin optimiert und die PHP Dateien sowie CSS Dateien anpasst.

Suchmaschinenoptimierte Texte verwenden

Bei den optimierten Suchmaschinen Texten kannst Du viele Fehler machen! Generell gilt immer Conten is King! Soll heißen, schreibe aussagekräftige Texte mit viel Inhalt, Überschriften und verwende dabei ca. 5% von wichtigen Google Keywords! Auch die Überschriften sollten eine optimale nicht zu lange Länge haben, wo die gleichen Keywords verwendet werden die auch im Text stehen.

Schreibe den Text also nicht für Suchmaschinen sondern für Menschen. Je mehr Menschen Du an Deinen Text "fesselst" und je öfter und länger der Text gelesen wird, desto höher kommst Du auch in die Suchergebnisse bei Google. So funktioniert die Suchmaschinenoptimierung! Ein Geschäft (Dein Text), was viel an Waren zu bieten hat, wird oft und wiederkehrende Kunden bekommen, also sagt Google auch, dass Dein Geschäft einen Mehrwert hat für andere Kunden und schickt Dir somit viele neue Kunden! Wenn Du aber nur eine einzige Ware anbietest (kurze Texte ohne eigentlichen Mehrwert), wirst Du nicht weiterkommen und die Kunden im Geschäft kommen nicht wieder! Somit fällst Du auch im Ranking bei Google ganz schnell runter auf die hinteren Plätze!

Jede Menge Links von anderen Internetseiten verwenden!

NEIN! Früher war das mal so, je mehr Internetseiten auf die eigene Internetseiten verlinken, desto wichtiger war die Internetseite! Heute ist es anders geworden, QUALITÄT und Content! Achte darauf, dass Du nur Backlinks von anderen Internetseiten erhälst, die selber von Google als gut eingestuft sind. Was heißt gut? Also sehr gut wird eine Internetseite mit einem PageRank von 10 bewertet. Die Skala geht von 0-10. Ladt Dir zum Beispiel für den Mozilla Firefox Internetbrowser ein kostenloses Plugin herunter (PageRank 2.0.1) damit kannst Du auf jeder Internetseite sehen, welchen PageRank die Internetseite hat die Dich verlinkt.

Achte darauf, dass die verlinkende Internetseite einen eigenen hohen PageRank besitzt. Verzichte auf Linktauschprogramme, Linkfarmen, Artikelverzeichnisse, sowie auf Presseportale und allgemein auf Internetseiten mit niedriger Qualität (PageRank 0). Nur so bekommst Du selber für Deine Internetseite einen guten hohen PageRank und bessere Suchergebnisse bei Google!

Die SEO Suchmaschinenoptimierung ist kein einmaliges Projekt!

Verstehe bitte die SEO Suchmaschinenoptimierung nicht als einmaliges Addon oder Update an! Einmal Suchmaschinenoptimierung zum BESSER WERDEN, bitte! Nur weil Du einmal eine Diät gemacht hast und nun schlanker und fitter bist, berechtigt es Dich auch nicht dazu, für immer so viel zu essen wie Du möchtest!

Du musst trotzdem regelmäßig Sport betreiben und fit bleiben um die Figur beizubehalten! So ist es auch mit der SEO Suchmaschinenoptimierung! Alles immer im Auge behalten, was suchen die Kunden, was bietest Du auf Deiner Internetseite an, passen die Überschriften und Texte zu den Suchanfragen und so weiter.

Dazu kannst Du sehr gut und kostenlos Google Analytics verwenden oder auch die Bing Webmastertools. Natürlich gibt es auch kostenpflichtige und umfangreichere Möglichkeiten im Internet, wie zum Beispiel https://sistrix.de. Behalte alles im Blick und passe Dich Deinen Kunden und Gästen auf der Internetseite an.

Kleiner Tipp am Rande, es bringt Dir nichts etwas schlechtes auf etwas mittelmäßiges zu optimieren, wenn Du Erfolg haben willst mit Deiner Internetseite, spare Geld und Zeit und die Energie und mache lieber gleich etwas neues erstklassiges, als altes zu optimieren!

Lerne erst einmal die SEO Grundregeln, damit Du in Zukunft weisst, was Du richtig machst und was Du nicht mehr falsch machst! Nur so kannst Du Deine Fitness (Internetseite) aufbauen und stetig verbessern. Der SEO Erfolg ist nur durch dauerhafte Arbeit möglich und kein einmaliger Prozeß!

© Broschei.com All Rights Reserved.

Datenschutz Impressum

5580 Gäste online