CPU Benchmark Test 2019 Bestenliste – Rangliste für Gamer und Anwendungen

CPU Benchmark Test 2019 Bestenliste – Rangliste für Gamer und Anwendungen

CPU Benchmark Test 2019 Bestenliste - Rangliste für Gamer und AnwendungenWer den Überblick bei den aktuellen Prozessoren / CPUs behalten möchten und herausfinden will, welche CPU die beste bzw. die passende für sich selbst ist, der kann sich die CPU Benchmark Test Bestenliste im PC-Shop anschauen. 

Die CPU Benchmark Liste zeigt einen Überblick der Leistungen in den Bereichen Gaming und Anwendungen. Sie können sich alle Bereiche einzeln anzeigen lassen oder alle zur Übersicht zusammen. Die Daten des Benchmarks, wurden mit der Seite PCGH abgeglichen, da deren Tests seriös erscheinen im Vergleich zu anderen CPU Benchmark Tests. Durch diese CPU Benchmark Liste können Sie jetzt noch einfacher entscheiden, welcher Prozessor zu Ihren Anforderungen passt. Mehr zum Arbeiten oder eher als Gamer zum Spielen! Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Möchten Sie mehr über eine aktuelle CPU erfahren, so klicken Sie einfach in der Tabelle auf den Button Information! Sie werden dann zur Produktseite der CPU / Prozessor geleitet.

Es werde umfangreiche CPU Benchmark Tests von PCGH durchgeführt, um die Leistung der aufgeführten CPUs zu testen. Der CPU-Leistungsindex basiert auf jeweils 8 aktuellen Games / Spielen und besonders leistungsstarken Anwendungen (Software). Es wird die Performance aktueller Octa-, Hexa-, Quad- und Dualcore-CPUs von AMD und Intel getestet. Unter anderem werden für den CPU Test diese Spiele verwendet: Far Cry 5, Kingdom Come, Prey, RotTR und Anwendungen wie 7-Zip, Lightroom Classic 2018, Cinebench R15, Handbrake und Premiere Pro CC 2018. 

Aktuelle CPUs im Benchmark Test

Core i9 7980XE,Core i9 9900K, Ryzen Threadripper 2950X, Core i7 8086K, Core i7 8700K, Core i7 9700K, Ryzen Threadripper 1950X, Ryzen Threadripper 2990WX, Ryzen Threadripper 2920X, Core i7 7820X, Ryzen Threadripper 1920X, Ryzen Threadripper 2970WX, Ryzen 7 2700X, Core i5 8600K, Core i5 9600K, Core i5 8600, Core i7 7700K, Core i5 8500, Ryzen 7 1800X, Ryzen 5 2600X, Ryzen 5 2400G

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen